Samstag, 20. September 2014

Pirueta

Ich habe auf der Messe in Hamburg so schöne 6 mm Chatons gekauft und wollte sie gerne in einem Anhänger verarbeiten. Und hier ist das Ergebnis. Weiterhin habe ich noch kleine Spikes, Pinchbeads, Rundperlen, einen 18 mm Rivoli und noch so einige andere Perlen verarbeitet. Die kleinen "Löcher" im Anhänger fand ich perfekt um ein Band als Kette hindurchzuziehen.

I bought some 6 mm Chatons at the bead fair in Hamburg and I wanted to do a pendant with them. This is the result. Furthermore I took some mini Spikes, Pinchbeads, round beads, a 18 mm Rivoli and some other beads. The little "holes" are perfect for pulling a thread through them.




Viele liebe Grüße,
Lovely greetings,
Daniela

Kommentare:

  1. Chatons mit nur 6 mm Durchmesser einzufassen, ist keine einfache Angelegenheit. Das weiß ich aus Erfahrung. Umso mehr bewundere ich dein Ergebnis, liebe Daniela :o) Der Anhänger ist wundervoll geworden, er wirkt romantisch-verspielt und filigran. Beide Farbvarianten gefallen mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüße:
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    Farblich finde ich die Anhänger sehr schön. Ich kann Ulli nur zustimmen, das Einfassen der 6 mm Chatons ist eine kniffelige Angelegenheit, die du gut gelöst hast. Schade allerdings, das die Minispikes etwas untergehen.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Daniela,
    schon wieder ein Kreativschub, herrlich. Beide Anhänger gefallen mir sehr gut, obwohl sie durch die verschiedenen Farbakzente sehr unterschiedlich wirken. Schön, wenn man einen Anhänger so einfach befestigen kann. In den meisten Fällen breche ich mir bei der Aufhängung echt einen ab.
    Ich finde momentan die Farbversion links etwas ansprechender als die rechte, das kann sich morgen aber schon wieder ändern :-)
    Klasse ausgedacht!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    das hast Du schon wieder so toll ausgetüftelt. Zur Abwechslung gefällt mir mal die linke Variante besser, obwohl die blaue Variante auch toll aussieht. Bei der dunklen Variante kommt die reichhaltige Perlenvielfalt besonders gut zur Geltung.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Daniela!
    Das Ergebnis ist super! Du hast wieder - wie immer - fantastisch schöne Anhänger gefädelt! Mit den verschiedenen Farbkombinationen scheint es mir so, als wenn sie nicht die Variationen einziges Anhängers wären, sondern zwei voll "selbständige" Stücke. Beide sind sehr schön! Und die Idee mit den Löchern sind super!!!
    Liebe Grüße
    Kritti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    super schön, deine Anhänger. Ich finde, dass sie sehr üppig wirken durch die vielen kleinen Chatons und die Pellets, und sehr faszinierend. Mir gefällt auch die dunklere Variante besser, irgendwie geheimnisvoll...
    Es grüßt dich sehr herzlich
    Franziska

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela
    Deine Anhänger sind sehr schön . Ich hoffe das ich auch bald wieder perlen kann , bin leider momentan an bett gefesselt weil ich eine op hatte.
    Lg.Anja.L

    AntwortenLöschen